StartPhysiohofSchwerpunkteFachseminareKurseLinksKontaktImpressumDatenschutz
Beckenbodentherapie
Kontinenztherapie
Sexualtherapie
Kinesio-Tapes
Galileo

Kinesio-Tapes

Hochelastische Pflasterstreifen werden tonusregulierend (Tonus = Spannungszustand der Muskulatur) aufgeklebt. Dadurch kommt es zu veränderten Spannungsverhältnissen der Muskulatur, zur Mehrdurchblutung, und somit zu einer Schmerzreduktion und Haltungskorrektur. Auch der Lymphabfluss kann angeregt werden.
Anwendung zum Beispiel bei
Schmerzen
Muskelverletzungen
Nervenschädigungen
Sportverletzungen
Lymphödeme

Speziel im Beckenbodenbereich:
• Tapes bei Dranginkontinenz
• Tapes während und nach der Schwangerschaft

Während oder nach einer Schwangerschaft haben sich Tapes sehr bewährt!